Impressum

Angaben gemäß § 5 TMG

RPR Group GmbH
Kurfürstendamm 194
10707 Berlin

Handelsregister: HRB 216504 B
Registergericht: Amtsgericht Berlin

Vertreten durch:
Peter Bristot
Dr. Martina Steiner-Samwer

Kontakt
Telefon: +49 172 8052618
Mail: contact@rpr-group.health

Haftung für Inhalte

Als Dienstanbieter sind wir gemäß § 7 Abs.1 TMG für eigene Inhalte auf diesen Seiten nach den allgemeinen Gesetzen verantwortlich. Nach §§ 8 bis 10 TMG sind wir als Diensteanbieter jedoch nicht verpflichtet, übermittelte oder gespeicherte fremde Informationen zu überwachen oder nach Umständen zu forschen, die auf eine rechtswidrige Tätigkeit hinweisen. Verpflichtungen zur Entfernung oder Sperrung der Nutzung von Informationen nach den allgemeinen Gesetzen bleiben hiervon unberührt. Eine diesbezügliche Haftung ist jedoch erst ab dem Zeitpunkt der Kenntnis einer konkreten Rechtsverletzung möglich. Bei Bekanntwerden von entsprechenden Rechtsverletzungen werden wir diese Inhalte umgehend entfernen.

Haftung für Links

Unser Angebot enthält Links zu externen Websites Dritter, auf deren Inhalte wir keinen Einfluss haben. Deshalb können wir für diese fremden Inhalte auch keine Gewähr übernehmen. Für die Inhalte der verlinkten Seiten ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber der Seiten verantwortlich. Die verlinktenSeiten wurden zum Zeitpunkt der Verlinkung auf mögliche Rechtsverstöße überprüft. Rechtswidrige Inhalte waren zum Zeitpunkt der Verlinkung nicht erkennbar.
Eine permanente inhaltliche Kontrolle der verlinkten Seiten ist jedoch ohne konkrete Anhaltspunkte einer Rechtsverletzung nicht zumutbar. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Linksumgehend entfernen.

Urheberrecht und Datenschutz

Die durch die Seitenbetreiber erstellten Inhalte und Werke auf diesen Seiten unterliegen dem deutschen Urheberrecht. Die Vervielfältigung, Bearbeitung, Verbreitung und jede Art der Verwertung außerhalb der Grenzen des Urheberrechtes bedürfen der schriftlichen Zustimmung des jeweiligen Autors bzw. Erstellers. Downloads und Kopien dieser Seite sind nur für den privaten, nicht kommerziellen Gebrauch gestattet. Soweit die Inhalte auf dieser Seite nicht vom Betreiber erstellt wurden, werden die Urheberrechte Dritter beachtet. Insbesondere werden Inhalte Dritter als solche gekennzeichnet. Sollten Sie trotzdem auf eine Urheberrechtsverletzung aufmerksam werden, bitten wir um einen entsprechenden Hinweis. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Inhalte umgehend entfernen.

Datenschutzerklärung

1. VERARBEITUNG IHRER DATEN
1.1 AUTOMATISIERTE DATENERHEBUNG
Beim Zugriff auf unsere Webseite übermittelt Ihr Endgerät aus technischen Gründen automatisch Daten. Folgende Daten werden getrennt von anderen Daten, die Sie unter Umständen an uns übermitteln, gespeichert: Abgerufene URL, Datum und Uhrzeit des Zugriffs, Referrer, IP-Adresse (gekürzt um ein Oktett). Diese (nicht personenbezogenen) Daten werden ausschließlich aus technischen Gründen und zur Gewährleistung der Sicherheit unserer Webseite gespeichert.

1.2 KONTAKTFORMULAR UND ANFRAGEN
Wenn Sie uns über unser Kontaktformular Anfragen zukommen lassen, werden Ihre Angaben aus dem Kontaktformular inklusive der von Ihnen dort angegebenen Kontaktdaten zwecks Bearbeitung der Anfrage gespeichert und genutzt. Dies gilt auch, wenn Sie uns Anfragen per E-Mail oder auf anderem Weg zukommen lassen. Pflichtangaben sind im Kontaktformular gekennzeichnet. Stellen Sie diese Angaben nicht zur Verfügung, können wir Ihr Anliegen gegebenenfalls nicht bearbeiten. Weitere Angaben erfolgen freiwillig. Die insoweit erfolgende Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten ist erforderlich, um Ihre Anfrage entgegennehmen und bearbeiten zu können, Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO. 

2. COOKIES
Wir speichern sogenannte „Cookies“, um Ihnen einen umfangreichen Funktionsumfang zu bieten und die Nutzung unserer Webseiten komfortabler zu gestalten. „Cookies“ sind kleine Dateien, die mit Hilfe Ihres Internetbrowsers auf Ihrem Rechner gespeichert werden. Sie können unsere Internetseite auch ohne Cookies betrachten. Die meisten Internetbrowser akzeptieren Cookies automatisch. Sie können das Speichern von Cookies auf Ihrer Festplatte verhindern, indem Sie in Ihren Browser-Einstellungen „keine Cookies akzeptieren" wählen. Wie das im Einzelnen funktioniert, entnehmen Sie bitte den Nutzungshinweisen Ihres Browsers. Auf Ihrem Rechner können Sie bereits gesetzte Cookies jederzeit löschen. Wenn Sie keine Cookies akzeptieren, kann dieses aber zu Funktionseinschränkungen unserer Dienste führen. Weitere Informationen über Cookies finden Sie auf den Seiten des Bundesamts für Sicherheit in der Informationstechnik:https://www.bsi.bund.de/DE/Themen/StandardsKriterien/ISi-Reihe/ISi-Web-Server/aktive_inhalte/definitionen/definitionen_cookies_node.html

Konkret verwenden wir folgende Cookies:
Cookies um die Session zu managen.
Cookies um XSFR-Angriffe abzuwenden.

Diese Cookies können Sie als Person nicht identifizieren. In jedem Fall ist die Verwendung von Cookies auf Grundlage unseres berechtigten Interesses an einer bedarfsgerechten Gestaltung sowie der statistischen Auswertung unserer Webseite und dem Umstand, dass Ihre berechtigten Interessen nicht überwiegen, Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO gerechtfertigt. Außerdem sind Cookies in bestimmten Fällen erforderlich, um von Ihnen angefragte Leistungen zu erbringen, zum Beispiel um sich einzuloggen oder um Rechner auf unserer Webseite zu verwenden. In diesem Fall beruht der Einsatz von Cookies auf Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO. Ohne die entsprechenden Cookies können wir die beschriebenen Leistungen nicht erbringen. 

3. E-MAILS UND SMS
Für den Versand von E-Mails und SMS nutzen wir die Dienstleister Gmail, Sendgrid und Twilio. Die Unternehmen werden für uns als sogenannte Auftragsverarbeiter im Sinne von Art.28 DSGVO tätig. Sie erhalten E-Mails und SMS zum Beispiel, als Anmeldebestätigung, wenn Sie Ihr Passwort zurücksetzen, wenn Sie eine Anfrage absenden, eine Anfrage erhalten oder eine Antwort auf eine Anfrage erhalten. 

4. HOSTING DIESER WEBSEITE
Wir haben die Heroku, Inc., c/o Salesforce.com, Inc., The Landmark @ 1 Market Street, Suite 300,San Francisco, CA 94105, United States of America („Heroku“) mit dem Hostingdieser Webseite beauftragt, wobei wir Server-Standorte in der Europäischen Union nutzen. Heroku wird für uns als sogenannter Auftragsverarbeiter im Sinne von Art. 28 DSGVO tätig. Demnach darf Heroku personenbezogene Daten nur gemäß unseren Weisungen verarbeiten und ist vertraglich zu technischen und organisatorischen Maßnahmen zum Datenschutz verpflichtet. Heroku sitzt in den USA und ist zertifiziert unter dem EU-U.S.-Privacy Shield. Für die USA hat die Europäische Kommission mit Beschluss vom 12.7.2016 die Entscheidung getroffen, dass unter den Regelungen des EU-U.S. Privacy Shields ein angemessenes Datenschutzniveau existiert (Angemessenheitsbeschluss, Art. 45 DSGVO). Weitere Informationen zur Zertifizierung von Heroku erhalten Sie unter https://www.salesforce.com/content/dam/web/en_us/www/documents/legal/Privacy/privacy-shield-notice.pdf. 

5. DRITTINHALTE
Wir haben auf unserer Webseite außerdem Inhalte und Funktionalitäten von Drittanbietern eingebunden.Die betreffenden Inhalte werden regelmäßig von den Servern der jeweiligen Anbieter geladen, sodass Ihr Endgerät bestimmte technische notwendige Daten an den Drittanbieter übermittelt. Insbesondere ist nicht ausgeschlossen, dass diese Anbieter die Ihnen zugewiesene IP-Adresse zur Kenntnis nehmen können. Die Einbindung erfolgt regelmäßig durch die Programmiersprache JavaScript. Sie können die Einbindung in diesen Fällen unterbinden, indem Sie z.B. einen JavaScript-Blocker installieren. Soweit hierbei personenbezogene Datenverarbeitet werden, erfolgt dies auf Grundlage unserer berechtigten Interessen,unseren Nutzern die entsprechenden Inhalte und Funktionalitäten zur Verfügung stellen zu können und unsere Webseite wirtschaftlich betreiben zu können sowie dem Umstand, dass Ihre berechtigten Interessen nicht überwiegen, Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Konkret setzen wir folgende Dienste ein: Google Maps der Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway Mountain View, California 94043, USA(„Google“) zur Anzeige von Karten ein. Google ist nach dem EU-U.S. Privacy Shield zertifiziert. Für die USA hat die Europäische Kommission mit Beschluss vom 12.7.2016 die Entscheidung getroffen, dass unter den Regelungen des EU-U.S. Privacy Shields ein angemessenes Datenschutzniveau existiert (Angemessenheitsbeschluss, Art. 45 DSGVO). Weitere Informationen zur Zertifizierung von Google erhalten Sie unter https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt000000001L5AAI&status=Active. 

6. WEITERGABE VON DATEN
Grundsätzlich erfolgt eine Weitergabe Ihrer personenbezogenen Daten ohne Ihre ausdrückliche vorherige Einwilligung nur in den nachfolgend genannten Fällen:Wenn es zur Aufklärung einer rechtswidrigen Nutzung unserer Dienste oder für die Rechtsverfolgung erforderlich ist, werden personenbezogene Daten an die Strafverfolgungsbehörden sowie gegebenenfalls an geschädigte Dritte weitergeleitet. Dies geschieht jedoch nur dann, wenn konkrete Anhaltspunkte für ein gesetzwidriges beziehungsweise missbräuchliches Verhalten vorliegen. Eine Weitergabe kann auch dann stattfinden, wenn dies der Durchsetzung von Nutzungsbedingungen oder anderer Vereinbarungen dient. Wir sind zudem gesetzlich verpflichtet, auf Anfrage bestimmten öffentlichen Stellen Auskunft zu erteilen. Dies sind Strafverfolgungsbehörden, Behörden, die bußgeldbewährte Ordnungswidrigkeiten verfolgen und die Finanzbehörden.Die Weitergabe dieser Daten erfolgt auf Grundlage unseres berechtigten Interesses an der Bekämpfung von Missbrauch, der Verfolgung von Straftaten und der Sicherung,Geltendmachung und Durchsetzung von Ansprüchen und dass Ihre Rechte und Interessen am Schutz Ihrer personenbezogenen Daten nicht überwiegen, Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO bzw. aufgrund einer gesetzlichen Verpflichtung nach Art. 6 Abs. 1 lit. c DSGVO. Wir sind für die Erbringung der Dienstleistungen auf vertraglich verbundene Fremdunternehmen und externe Dienstleister („Auftragsverarbeiter“) angewiesen. In solchen Fällen werden personenbezogene Daten an diese Auftragsverarbeiter weitergegeben, um diesen die weitere Bearbeitung zu ermöglichen. Diese Auftragsverarbeiter werden von uns sorgfältig ausgewählt und regelmäßig überprüft, um sicherzugehen, dass Ihre Rechte und Freiheiten gewahrt bleiben. Die Auftragsverarbeiter dürfen die Daten ausschließlich zu den von uns vorgegebenen Zwecken verwenden und werden darüber hinaus von uns vertraglich verpflichtet, Ihre Daten ausschließlich gemäß dieser Datenschutzerklärung sowie den deutschen Datenschutzgesetzen zu behandeln. Die Weitergabe von Daten an Auftragsverarbeiter erfolgt auf Grundlage von Art. 28 Abs. 1 DSGVO, hilfsweise auf Grundlage unseres berechtigten Interesses an den mit dem Einsatz von spezialisierten Auftragsverarbeitern verbundenen wirtschaftlichen und technischen Vorteilen, und dem Umstand, dass Ihre Rechte und Interessen am Schutz Ihrer personenbezogenen Daten nicht überwiegen, Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Die für uns tätigen Auftragsverarbeiter haben wir oben im Einzelnen unter den betreffenden Verarbeitungsvorgängen aufgeführt. 

7. LÖSCHUNG IHRER DATEN
Soweit nicht anders angegeben, löschen oder anonymisieren wir Ihre personenbezogenen Daten,sobald sie für die Zwecke, für die wir sie nach den vorstehenden Ziffern erhoben oder verwendet haben, nicht mehr erforderlich sind. Wir bewahren Ihre Daten außerdem weiter auf, wenn wir hierzu aus gesetzlichen Gründen verpflichtet sind (Art. 6 Abs. 1 lit. c DSGVO) oder die Daten für die strafrechtliche Verfolgung oder zur Sicherung, Geltendmachung oder Durchsetzung von Rechtsansprüchen länger benötigt werden (Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO). In diesen Fällen werden wir die Daten in der Verarbeitung einschränken. Die Daten stehen einer anderen Verwendung dann nicht mehr zur Verfügung. 

8. IHRE RECHTE ALS BETROFFENER
Als von einer Datenverarbeitung betroffene Person haben Sie die nachfolgend aufgeführten Rechte. Zur Geltendmachung Ihrer Rechte können Sie sich an die oben angegebenen Kontaktadressen wenden.

8.1 AUSKUNFTSRECHT
Sie haben das Recht, von uns jederzeit auf Antrag eine Auskunft über die von uns verarbeiteten, Sie betreffenden personenbezogenen Daten im Umfang und unter den Voraussetzungen des Art. 15 DSGVO und des § 34 BDSG zu erhalten.

8.2 RECHT ZUR BERICHTIGUNG UNRICHTIGER DATEN
Sie haben das Recht, von uns die unverzügliche Berichtigung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten zu verlangen, sofern diese unrichtig sein sollten.

8.3 RECHT AUF LÖSCHUNG
Sie haben das Recht, unter den in Art. 17 DSGVO und § 35 BDSG beschriebenen Voraussetzungen von uns die Löschung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten zu verlangen.Diese Voraussetzungen sehen insbesondere ein Löschungsrecht vor, wenn die personenbezogenen Daten für die Zwecke, für die sie erhoben oder auf sonstige Weise verarbeitet wurden, nicht mehr notwendig sind sowie in Fällen der unrechtmäßigen Verarbeitung, des Vorliegens eines Widerspruchs oder des Bestehens einer Löschpflicht nach Unionsrecht oder dem Recht des Mitgliedstaates, dem wir unterliegen.

8.4 RECHT AUFEINSCHRÄNKUNG DER VERARBEITUNG
Sie haben das Recht, von uns die Einschränkung der Verarbeitung nach Maßgabe des Art. 18 DSGVO zu verlangen. Dieses Recht besteht insbesondere, wenn die Richtigkeit der personenbezogenen Daten zwischen der betroffenen Person und uns umstritten ist,für die Dauer, welche die Überprüfung der Richtigkeit erfordert sowie im Fall,dass die betroffenen Person bei einem bestehenden Recht auf Löschung anstelle der Löschung eine eingeschränkte Verarbeitung verlangt; ferner für den Fall,dass die Daten für die von uns verfolgten Zwecke nicht länger erforderlich sind, die betroffene Person sie jedoch zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen benötigt sowie wenn die erfolgreiche Ausübung eines Widerspruchs zwischen uns und der betroffenen Person noch umstritten ist.

8.5 RECHT AUF DATENÜBERTRAGBARKEIT
Sie haben das Recht, von uns die Sie betreffenden personenbezogenen Daten, die Sie uns bereitgestellt haben, in einem strukturierten, gängigen, maschinenlesbaren Format nach Maßgabe des Art. 20 DSGVO zu erhalten.

8.6 WIDERSPRUCHSRECHT
Sie haben das Recht, aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit gegen die Verarbeitung Sie betreffender personenbezogener Daten, die u.a. aufgrund von Art. 6 Abs. 1 lit. e oder f DSGVO erfolgt, Widerspruch nach Art.21 DSGVO einzulegen. Wir werden die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten einstellen, es sei denn, wir können zwingende schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung nachweisen, die Ihre Interessen, Rechte und Freiheiten über-wiegen, oder die Verarbeitung dient der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen.

8.7 DATENVERARBEITUNG BEI AUSÜBUNG IHRER RECHTE
Die von Ihnen zur Ausübung Ihrer Rechte übermittelten personenbezogenen Daten werden von uns verarbeitet, um diese Rechte umzusetzen und um den Nachweis hierüber erbringen zu können. Bei dieser Verarbeitung handelt es sich um eine rechtliche Verpflichtung i. S. d. Art. 6 Abs. 1 lit. c DSGVO.

8.8 BESCHWERDERECHT
Sie haben ferner das Recht, sich an eine Aufsichtsbehörde Ihrer Wahl zu wenden, wenn Sie der Auffassung sind, eine Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch uns verstößt gegen datenschutzrechtliche Vorschriften. 

Stand: 02. Juni 2020